82 views
0

Echtzeitstrategiespiele – kurz RTS – haben in den 90ern ihren Höhepunkt erlebt und uns damals in den Bann gezogen – Dune 2, Command & Conquer sowie Warcraft sind nur einige der Titel, die bis heute unvergessen sind und mittlerweile sogar Remaster bekommen oder sich schlicht weiterentwickelt haben.

Robin und ich machen heute eine Zeitreise zurück in ein Jahrzehnt, in der ein Genre zwar nicht geboren – aber in die Pubertät gekommen ist. Und wie das mit den Pubertieren so ist…laufen können sie schon aber sie treiben uns irgendwann auch in den Wahnsinn.

Themen der heutigen Sendung

Comments
  • Sascha1

    20. Januar 2022

    Ich finde seit jeher die RTS-Spiele sehr ansprechend und total interessant, da ich aber leider kein Feldherren-Blut in meinen Adern habe, kann ich – wenn überhaupt – solche Spiele nur auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad spielen. Deshalb habe ich die meisten dieser Spiele auch nie gespielt.
    Aber zwei Titel bleiben mir für immer im Gedächtnis. Natürlich Age of Empires 2, welches mal ein Kumpel zu einer Lan-Party mitgebracht hat. Hat er damals total nett erklärt. „Schaut mal, da habe ich jetzt einen Reiter, der kann erkundschaften und hier meine Bauern usw.“ Seit dem Tage war dieses Meisterwerk immer wieder mal auf unseren LANs dabei. Da ich aber wie schon beschrieben sehr schlecht in diesen Spielen bin, habe ich mich immer mit einem besseren verbündet bzw. gleich im Team gespielt. Daran habe ich wirklich tolle Erinnerungen.
    Das zweite Spiel war für mich dann noch Empire Earth, welches ich auch fast ausschließlich im SP gespielt habe. Das war so spaßig, sich nach und nach hochzuleveln von der Steinzeit bis zu den Ufos. Immer ein Hochgenuss die Atombomben auf den NPC zu schmeißen und seine Basen damit unschädlich zu machen. 🙂

    Viele Grüße

    Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *