Update für Half Life

Update für Half Life

0
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Valve brodelt es. Nachdem vor einiger Zeit bekannt wurde, dass Valve wohl wieder vor hat stärker in die Softwareentwicklung einzusteigen, taucht urplötzlich ein Patch für den ersten Teil von Half Life auf. Ganze 17 Punkte umfasst das Bugfixing.
Auch an Half Life 2 sowie Portal 2 hat Valve rumgewerkelt. Aber was bedeutet das? Der erste Teil von Half Life erschien vor 20 Jahren, und ein Bugfixing ist nach so einem langen Zeitraum extrem ungewöhnlich. Bahnt sich da etwa ein dritter Teil an?
Falls Valve etwas Neues plant, werden wir wohl erst kurz vor dem Release näheres erfahren.
Aber eines steht fest! Half Life hat es als eines der wenigen Spiele geschafft, über zwei Jahrzehnte eine starke Fangemeinde zu behalten. Mit „Black Mesa“ sowie „Projekt Borealis“ sind aktuell zwei nennenswerte Fanumsetzungen der alten Marke in der Entwicklung. „Black Mesa“ als Remake des ersten Teils, ist dabei schon in der letzten Phase angekommen und wird wohl in Kürze komplett fertiggestellt. Das „Projekt Borealis“ hingegen wird erst in weiter Zukunft die Geschichte von der nie veröffentlichten dritten Episode von Half Life 2 zu Ende erzählen. Die Entwickler stützen sich dabei auf eine Veröffentlichung vom ehemaligen Half Life Autoren Marc Laidlaw, der 2017 kurzerhand ein mögliches Ende in Textform veröffentlichte.

Den Auszug mit den detaillierten Buxfixes findet ihr in der Videobeschreibung.

• Fixed setting monitor refresh rates through -freq when used with -nofbo
• Fixed unnecessary texture rescaling with NPOT textures
• Fixed slist command, will now show servers on the local network
• Fixed erroneous return in SV_ClipToLinks (HL #1685)
• Fixed inability to reload a partially empty weapon after reloading a save game
• Fixed MP5 spread factor, multiplayer factor was being used for single player and single player for multiplayer
• Fixed progress bar for individual files in resource download always showing at 100%
• Added auto-saving of several cvars (HL #2237)
• Fixed missing localizations in spectator UI
• Fixed NPC turn rate when running at >60FPS
• Reordered columns in server browser to prevent game descriptions from being used to fake server player count
• Fixed sv_cheats from being settable by players in a multiplayer game (sv_cheats is controllable by the server)
• Added cl_autowepswitch cvar with values 0/1 to disable/enable auto weapon switching when a new weapon is picked up
• Fix various weapon animation/sound issues
• Security fixes to console commands
• Security fixes to resource loading
• Security fixes to saving/loading

About author

Chris

Christian Thieme ist Fotograf, Journalist und PR-Berater. Der gebürtige Niederrheiner wurde in Wesel geboren und hat mit sechs Jahren seine Leidenschaft für Computerspiele entdeckt. Sein erstes System war der Commodore Amiga 500 gefolgt von einem 486er DX 40. Sein liebstes Genre sind Point & Click Adventures.

Your email address will not be published. Required fields are marked *