143 views
0

In der heutigen Folge sprechen wir über unsere persönlichen Eindrücke, auf der Gamescom 2019. Wir waren eine Woche als Fachbesucher vor Ort und haben einen intensiven Blick hinter die Kulissen werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Comments
  • Sascha1

    7. Januar 2021

    Hallo Chris, ich wünsche dir und deinem ganzen Podcast-Team ein gutes neues Jahr. Mein Urlaub ist vorbei, somit wird jetzt in der Arbeit wieder fleißig Podcast gehört. 🙂
    Sehr interessanter Bericht von der Gamescom. Kann man sich in Corona-Zeiten gar nicht mehr vorstellen, wie so eine Großveranstaltung überhaupt möglich war. Aber mit dem Camper zur Messe und da dann alles anschauen, klingt cool.
    Könnte mir auch nicht vorstellen, mich da stundenlang anzustellen und ein Spiel für wenige Minuten anzuspielen. Dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade. Gibt´s da zumindest hochgehängte Monitore, damit man auch etwas vom Spiel sehen kann, wenn man sich nicht anstellt?

    Auf jeden Fall möchte ich bei nächster Gelegenheit auch mal zu einer Gaming-Messe fahren.

    Viele Grüße

    Antworten
    • Chris2

      7. Januar 2021

      Hey Sascha, ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr. 🙂

      Tja, die Wartezeit an den Ständen vertreiben sich viele mit der Switch oder Quatschen. 😀 Das Messekonzept unterscheidet sich radikal von anderen Messen. Die Stände sind fast alle in sich geschlossen, wegen der Altersbeschränkungen. Je nach Alter gibt es am Eingang verschiedenfarbige Badges. Die zeigen dann an, was du dir alles ansehen darfst. Monitore mit Spielcontent gibt es nur an den Ständen, wo das Alter keine Rolle spielt. Es macht aber Spaß sich die ganzen Hallen anzuschauen. Es wird teilweise ein immenser Aufwand betrieben. Schau es dir auf jeden Fall mal an, wenn es wieder geht. Ich gehe aber wirklich erst von frühestens 2022 aus. So wie es sich aktuell entwickelt, kann es so eine Massenmesse im August noch nicht wieder geben. Liebe Grüße Chris

      Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *