[Redaktionssitzung] Unsere Helden aus Filmen und Videospielen

87 views
0

Nach über zwei Monaten Pause haben wir es endlich wieder geschafft einen Podcast aufzunehmen. Zum leichteren Wiedereinstieg haben wir uns für ein etwas allgemeineres Thema entschieden. In dieser Folge diskutieren wir über Helden, die uns seit unserer Jugend begleiten und teilweise auch den Sprung in die Videospielwelt geschafft haben. Freut euch auf Spiderman, Batman und Co. und diskutiert auch gerne im Nachgang mit uns in unserem Discord-Channel.

https://discord.gg/k9jFX2F

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Comments
  • Sascha1

    18. Dezember 2020

    Selber kann ich mit den ganzen Marvel-Helden wenig anfangen, auch damals schon fand ich andere Charaktere cooler.

    Saber Rider und die Starsheriffs waren da eher mein Ding. Aus früher Kindheit auch He-Man. Wie bei dir auch Bud Spencer und Terrence Hill. Die beiden werde ich wohl mein Leben lang lieben. Damit werde ich auch meinen Sohnemann in paar Jahren beglücken. “Jetzt gibt es noch mal richtig Haue mit dem Stühlchen in die Schnauze” 😀

    Wer mich als Kind noch als Kind sehr beeindruckt hat war Kurt Russell. Gleich in mehreren Rollen fand ich ihn so cool. Big trouble in little China, Die Klapperschlange und auch das Ding aus einer anderen Welt.

    Zählen Wrestler auch? Zu WWF Zeiten fand ich den Undertaker und einige andere Wrestler sehr cool, zu denen man doch irgendwie aufgeschaut hat.

    Jackie Chan darf in meiner Liste nicht fehlen. Nach dem Gucken der Filme haben wir auch öfters versucht einige Szenen nachzustellen. Dass wir uns nichts gebrochen haben ist schon ein Wunder. Immer noch mag ich seine (alten) Filme sehr gerne.

    Mich hat es jetzt gewundert, dass niemand von euch Indiana Jones genannt hat. Im Film und auch im Spiel. Lässiger Typ einfach.

    Und weil Weihnachten kurz vor der Türe steht werfe ich den Namen Kevin hier noch rein. Wer wollte nicht selber mal so cool sein und die Verbrecher aus seinem Haus verjagen?!

    Den größten Held meiner Kindkeit würde ich sagen ist aber Lee Majors in ein Colt für alle Fälle. War immer geil, wenn er mit dem Pickup über und durch alles Mögliche gesprungen ist. 🙂

    Bei Spielen ist es ein wenig schwerer, trotz der langen Spielzeit einiger Spiele beiben Charaktere oft ziemlich blass. Ich würde aber auch Lara Croft dazuzählen. Der Charakter wird ja doch immer weiter ausgebaut und man trifft ihn ja auch im Schnitt alle zwei Jahre. 😉

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

    Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *